Erklärung seiner Exzellenz Abp. Tomasi Ständiger Beobachter des Heiligen Stuhls bei der UNO - CIDSE

Erklärung seiner Exzellenz Abp. Tomasi Ständiger Beobachter des Heiligen Stuhls bei den Vereinten Nationen

Erklärung seiner Exzellenz Erzbischof Silvano M. Tomasi Ständiger Beobachter des Heiligen Stuhls bei den Vereinten Nationen und anderen internationalen Organisationen in Genf auf der 26. Tagung des Menschenrechtsrates (11 Juni 2014).

CIDSE begrüßt die Erklärung von Seine Exzellenz Erzbischof Silvano M. Tomasi, Ständiger Beobachter des Heiligen Stuhls bei den Vereinten Nationen, für einen verbindlichen Vertrag beim UNHRC. CIDSE stimmt seiner Frage voll und ganz zu:Wie können wir internationale Konzerne davon überzeugen, sich bereitwillig dieser Verantwortung zu stellen, wenn keine nationale gesetzliche Verpflichtung sie dazu verpflichtet?"

Um seine Botschaft mit unseren Partnern und Verbündeten zu teilen, haben CIDSE und Franciscans International das Dokument ins Französische und Spanische übersetzt.

CIDSE wird den UNHRC-Prozess genau verfolgen.

Kontakte:
- Denise Auclair, Senior Policy Advisor, CIDSE

DE - Erklärung des Heiligen Stuhls HRC 26. Sitzung Transnationale Unternehmen
FR - Erklärung des Heiligen Stuhls HRC 26. Sitzung Transnationale Unternehmen
ES - Erklärung des Heiligen Stuhls HRC 26. Sitzung Transnationale Unternehmen

Teile diesen Inhalt in sozialen Medien
Gesichert durch miniOrange