Illustriertes Glossar des Zugangs zur Justiz – CIDSE

Illustriertes Glossar zur Kampagne Access to Justice

Für Opfer unternehmerischer Gewalt: Was bedeutet das und warum brauchen wir ein europäisches Gesetz?

Dieses Glossar wird als Teil der CIDSE-Kampagne #AccessToJustice veröffentlicht, eine Initiative der CIDSE Corporation Regulation Arbeitsgruppe und ist in folgenden Sprachen verfügbar unter:


Aktivitäten von Unternehmen tragen allzu oft weltweit zu Menschenrechtsverletzungen und Umweltschäden bei. Die Leidtragenden von negativen Auswirkungen sind vielfach Arbeiter/innen, ihre Familien, lokale Gemeinschaften und indigene Völker. Lebensräume und natürliche Ressourcen werden gefährdet. Dennoch wird den Betroffenen Gerechtigkeit und Entschädigung für erlittene Schäden häufig vorenthalten. Unternehmen nutzen komplexe Strukturen und rechtliche Schlupflöcher, um sich ihrer Verantwortung zu entziehen.

Ende 2021 wird die Europäische Kommission ein Gesetz vorschlagen, das Unternehmen rechtlich zur Verantwortung ziehen und betroffenen Gemeinschaften Zugang zu Gerechtigkeit verschaffen kann. Mit diesem Glossar sollen sieben Schlüsselbegriffe und Themen, die für die erwartete europäische Gesetzgebung zu Unternehmensverantwortung eine Rolle spielen, anschaulich erklärt werden :

  • Wertschöpfungsketten
  • Abhilfemaßnahmen
  • Gesetzliche Haftung
  • Zugang zum Rechtssystem
  • Beweislastumkehr
  • Sorgfaltspflichten
  • Sorgfaltsmaßnahmen





Möchtest du mehr wissen? Überprüfe unsere Kampagnen-Webseite und handeln Sie!


Hergestellt mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union. Der Inhalt dieses Dokuments liegt in der alleinigen Verantwortung von CIDSE und spiegelt nicht unbedingt die Ansichten der Europäischen Union wider.

Teile diesen Inhalt in sozialen Medien
Gesichert durch miniOrange