Stellenausschreibung: Assistent für Überwachung, Bewertung und Lernen zu systemischem Wandel – CIDSE

    Vakanz: Assistentin für Überwachung, Bewertung und Lernen zu systemischem Wandel

    CIDSE ist eine internationale Familie von katholischen Organisationen für soziale Gerechtigkeit, die mit anderen zusammenarbeiten, um Gerechtigkeit zu fördern, die Kraft globaler Solidarität zu nutzen und transformative Veränderungen herbeizuführen, um Armut und Ungleichheit zu beenden. Wir tun dies, indem wir systemische Ungerechtigkeit und Ungerechtigkeit sowie die Zerstörung der Natur in Frage stellen. Wir glauben an eine Welt, in der jeder Mensch das Recht hat, in Würde zu leben.

    Das CIDSE-Sekretariat mit Sitz in Brüssel sucht derzeit einen Assistentin für Monitoring, Evaluation und Learning on Systemic Change schnellstmöglich seinem Team beizutreten. Die Position beträgt 80-100% / 4-5 Tage pro Woche, mit einem 15-Monats-Vertrag, ab 1. Oktoberst 2022. bis 31. Dezemberst 2023, da es an ein externes Stipendium gekoppelt ist.

    Deine Verantwortungen:

    • In direkter Zusammenarbeit mit dem Generalsekretär, dem Beauftragten für systemischen Wandel und Geschlechtergleichstellung sowie einem externen Berater in MEL unterstützen Sie die gesamte Forschungs-, Überwachungs- und Bewertungsarbeit von CIDSE.
    • Unterstützung bei der Kartierung der Erfahrung und des Ansatzes der CIDSE-Mitglieder zur Messung und Bewertung systemischer Veränderungen und transformativer Interessenvertretung;
    • Unterstützung bei der Durchführung interner und externer Konsultationen, Schulungen, Lern- und Austauschtreffen mit Mitgliedern und Partnern rund um den strategischen Planungsprozess von CIDSE, Erstellung von Fortschrittsindikatoren und Unterstützung des externen Beraters in MEL;
    • Unterstützung des Managementteams bei der Sicherstellung einer ordnungsgemäßen internen und externen Berichterstattung über Aktivitäten gemäß Überwachungs-, Bewertungs- und Lernprozessen und -methoden;
    • Unterstützung des External Grants' Officer bei der Erstellung von Tätigkeitsberichten gemäß den MEL-Standards und -Kriterien und Anwendung der Erkenntnisse aus früheren Berichten und Grants auf den neuen strategischen Rahmen;
    • Sie sorgen für eine reibungslose Zusammenarbeit und gemeinsames Lernen über die verschiedenen thematischen Prioritäten von CIDSE hinweg;
    • Sie tragen zur Gesamtstrategie von CIDSE bei, die auf dem systemischen Veränderungsansatz basiert.

    Ihr Profil:

    • Sie haben Ihren Sitz in Belgien;
    • Du hast 1 – 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung im NGO-Bereich;
    • Sie haben eine fortgeschrittene Aus- und Weiterbildung in Verwaltung, , internationaler Entwicklung, ökologischer Gerechtigkeit, Systemwandel oder anderen relevanten Bereichen;
    • Sie haben ein nachgewiesenes Interesse und spezifische Erfahrung in den Bereichen Überwachung, Bewertung, Lernen und Berichterstattung;
    • Sie verfügen über spezifische Erfahrung in Projektmanagement und -umsetzung sowie Fördermanagement und -berichterstattung;
    • Sie haben viel Liebe zum Detail und ausgeprägte analytische Fähigkeiten;
    • Sie haben koordinative Fähigkeiten bewiesen. Erfahrung in einer Netzwerkumgebung ist von Vorteil;
    • Sie verfügen über ausgezeichnete schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten in Französisch, Englisch und Spanisch. Zusätzliche Sprachen sind von Vorteil;
    • Sie verstehen die Mission und die Werte von CIDSE und fühlen sich ihnen verpflichtet;
    • Sie haben gute Teamfähigkeit und die Fähigkeit, in einem internationalen, multikulturellen NGO-Umfeld zu arbeiten;
    • Du bist ein guter Multitasker und ergebnisorientiert mit einer professionellen Einstellung. Sie verfügen über Führungs- und Diplomatiefähigkeiten;
    • Sie verfügen über ausgewiesene EDV-Kenntnisse und sind reisebereit;
    • Sie verfügen über ausgeprägte organisatorische und logistische Fähigkeiten.

    CIDSE bietet:

    • die Möglichkeit, in einer internationalen Organisation mit einem dynamischen internationalen Team zu arbeiten;
    • die Möglichkeit, mit CIDSE-Mitgliedsorganisationen, Verbündeten und Partnern weltweit zusammenzuarbeiten;
    • die Möglichkeit, im Brüsseler EU-Viertel zu arbeiten, ein interessanter und herausfordernder Job.

    Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf und Ihr Motivationsschreiben bis zum 31. August an: rekrutierung@cidse.org

    Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich in der Woche vom 5. September stattfinden.

    Teile diesen Inhalt in sozialen Medien