Ereignis

Das Recht, nein zu sagen – Veranstaltung „Verzet Wereldwijd“


Veranstaltungsdetails


19:00: Türöffnung // 19:30 Programmstart!
Aber Studios, Maarschalk Gerardstraat 4, Antwerpen – Freier Eintritt aber der Platz ist begrenzt.

Voranmeldung erforderlich KLICKEN SIE HIER

Sprachen: Niederländisch, mit spanischer und englischer Übersetzung

Was bedeutet es, nein zu sagen? Nein zum Bergbau, nein zur Umweltverschmutzung, nein zum ständig steigenden CO2 Emissionen auf einem Heizplaneten? Weltweit wächst der Widerstand gegen Umweltzerstörung. Überall treten Menschen für ihr Recht ein, Nein zu sagen zu Ausbeutung und Umweltverschmutzung, zur Zerstörung ihrer Lebensgrundlagen. Sie sagen Ja zu einer anderen Lebensweise, zu einem Leben innerhalb der Grenzen des Planeten.

Entdecken Sie die Geschichten von Umweltschützern aus Ecuador, Brasilien, Irland und Belgien an einem Abend voller Solidarität und Kreativität!

 


PROGRAMM

  • Rede über die Erhöhung des globalen Handelns und der Solidarität von Fridays For Future Antwerpen
  • Podiumsdiskussion mit Umweltschützern an vorderster Front aus Ecuador, Brasilien, Irland und Belgien
  • Kollektive Vorstellungssitzung geführt von Atelier Rojo
  • Infomarkt, farbenfrohe interaktive Wände, die Geschichten über Widerstand und Musik erzählen

Weitere Informationen zu den Diskussionsteilnehmern auf CATAPA's FB-Veranstaltung

______________________

* Verzet Wereldwijd = Globaler Widerstand auf Englisch
* Der Standort ist mit dem Rollstuhl erreichbar.
*Wir möchten, dass diese Veranstaltung für alle zugänglich ist. Wenn Sie auf finanzielle, sprachliche oder andere Barrieren stoßen oder wenn Sie Fragen zur Zugänglichkeit haben, zögern Sie bitte nicht, eine E-Mail an connor.cashell(at)catapa.be zu senden.

Teile diesen Inhalt in sozialen Medien