Copyright Misereor
31 May 2011

UmSteuern: Folgen von Kapitalflucht und Steuerhinterziehung für die Länder des Südens - und was dagegen zu tun ist, Juni 2011 (available in DE only).

Nachhaltige Entwicklung ist dauerhaft nur möglich, wenn in den Ländern des Südens selbst Staatseinnahmen mobilisiert werden, die groß genug sind, um die benötigten öffentlichen Güter und Dienstleistungen in ausreichendem Umfang bereitzustellen. Nur so kann die Abhängigkeit von den reichen Gebern überwunden werden, in der sich vor allem die ärmsten Länder weiterhin befinden. Grundvoraussetzungen dafür sind unter anderem ein effektives Steuersystem, mit dem die Regierungen die notwendigen Staatseinnahmen erzielen können, sowie transparente und demokratisch bestimmte Haushalte, die der Finanzierung der wesentlichen Entwicklungsaufgaben dienen.

Contact: Georg Stoll, Misereor, georg.stoll(at)misereor.de

Misereor is CIDSE’s member in Germany


This website uses cookies. They store information about navigation (dates, pages, hours), as well as any data entered by users during their visit (search, login, email, password).
These cookies are stored on the user's computer for a variable duration of up to 1 year and can be read and used by the system during a subsequent visit of the user on this website.